Skip to main content

Fitness Active Pro – 3 Massageflächen Faszienrolle

25,22 € 35,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2018 8:59

Drei Wochen trainiere ich nun mit der Fitness Active Pro Faszienrolle. Nachdem die Rolle fast ausschließlich gute Bewertungen auf Amazon erhalten hat und ich vermehrt Zuschriften von Lesern erhalten habe, die allesamt begeistert von dieser „zwei Komponenten“ Foam Rolle sind, war es ein Muss sie ausgiebig zu testen.
Bei der Faszienrolle von Fitness Active Pro handelt es sich, ähnlich wie bei The Grid um eine Rolle mit einem Kern aus Hartplastik, der mit einer Schaumschicht überzogen ist. oberflächenstruktur-fitness-active-pro-faszienrolleDie Oberfläche, ist wie bei den meisten dieser Zwei Komponenten Rollen mit drei verschiedenen Strukturen ausgerüstet. Zum einen die etwas breiteren und somit größeren Flächen, die Handballen imitieren. Die zweite Fläche ahmt die Finger nach und erlaubt so eine feinere Wirkung auf Triggerpunkte. Last but not least, findet sich noch feine Struktur, die die Daumenspitzen nachempfindet. Hiermit sollen besonders die tiefer liegenden Triggerpunkte erreicht werden. Mit 33 cm Breite und 14 cm Durchmesser entspricht die Faszienrolle den Standardmaßen.
Zusammen mit der Faszienrolle bekommt man eine Tragetasche für selbige. Ähnlich wie die Rolle von TRIGGERPOINT kommt dieser Foamroller in einer Plastikhülle eingeschweißt zu Dir nach Hause, die Tragetasche war dem Paket beigelegt. Die Trainingsanleitung erhält man als PDF Datei zum Download.

Verarbeitung der Fitness Active Pro Faszienrolle:

An der Fitness Active Pro Rolle kann ich, was die Verarbeitung angeht nichts bemängeln. Die beiden Komponenten sind sehr gut mit einander verbunden. Es gibt keinerlei Ausdünstungsgerüche der einzelnen Baustoffe oder des Materials, dass diese miteinander verbindet. Die zwar deutlich sichtbare Klebestelle des Schaumstoffmantels stört zu keinster Zeit das Training oder fällt unangenehm beim Rollen auf. Im Gegensatz zu so manch anderer zwei Komponenten Rolle knirscht die Verbundstelle zwischen Kern und Außenhaut bei der Faszienrolle von Fitness Active Pro niemals. Genauso gut: Die Rolle verformt sich selbst bei schwerer Belastung nicht. Getestet wurde sie in mehreren Gewichtsklassen mit einer Range von 50 – 120kg. Die Rolle behielt stets ihre Form. Selbst beim Training des Gluteus, also des Gesäßmuskels sollte sie sauber ohne zu eiern (Anm. Bei dieser Übung wird nahezu das gesamte Körpergewicht auf einer kleinen Fläche der Rolle komprimiert). Bei dieser Übung machte so manch Rolle, speziell bei hohem Gewicht Schwierigkeiten.

Trainingserfahrung:

Wie bei allen Rollen mit Oberflächenstruktur, muss man sich anfangs an ein etwas holpriges Training gewöhnen. Über die größeren Flächen rollt man sehr gut, Erreicht man die Daumenstruktur ist das Gefühl mit einem Rad zu vergleichen, dass einen „Hau“ hat. Recht schnell gewöhnen sich jedoch selbst Anfänger an diese Gegebenheit.
Nimmt man die Rolle zum ersten Mal in die Hand, fühlt sie sich angenehm an. Ich hatte sogar die Befürchtung, dass sie etwas zu weich sein könnte. Die ersten Trainingseinheiten zeigten aber sofort, dass dies nicht der Fall ist. Der harte innere Kern sorgt auch bei dieser Faszienrolle für die nötige Härte. Das Oberflächenmaterial staucht sich über dem harten inneren Kern gut zusammen, ohne aber dabei an Effektivität zu verlieren.
Diese Gegebenheit kann aber zur Herausforderung werden, wenn man leicht zu Blutergüssen neigt. Speziell an den Stellen, an denen sich die einzelnen Oberflächenstrukturflächen unter dem Druck zusammenpressen, kann es zu diesen kommen. Ebenso ist dies der Fall bei der Daumenspitzenstruktur. Wie bei allen Faszienrollen mit Struktur ist man davor nicht gefeit. Bei mir persönlich relativiert sich dieser unschöne Nebeneffekt aber nach ca. drei Trainingseinheiten und ich habe keine bleibenden Merkmale an mein Training. Wichtig: dies schränkt die Qualität der Rolle nicht ein!
Die Tragetasche verleiht der Rolle eine gewisse Mobilität. Die Rolle kann man so leicht transportieren. In meinen Businesskoffer jedoch, wenn ich auf Geschäftsreisen gehe, nimmt sie, wie alle anderen Standardrollen zu viel Platz weg. Im Gepäck für meinen Skiurlaub war sie dabei. Apropos Skiurlaub und Faszienrolle. Beim Aufräumen wurde sie auf den Balkon des Hotels gestellt und da über Nacht vergessen. Dieser kurze Kältetest bei -12° Celsius (13h) hat die Fitness Active Pro Faszienrolle ohne jeglichen Schaden bestanden. Auch nach dieser Kältetortur kein Knarzen, Knirschen oder ähnliches.

Die Übungsanleitung:

Fitness-Active-Pro-faszienrolle-TrainingsguidePer E-Mail erhielt ich einen Link zum Download einer PDF Datei. Auf den ersten 20 Seiten des 34-seitigen Dokuments werden Grundlagen vermittelt. Finde ich sehr gut, da Einsteiger sofort lesen können, wo ihnen die Faszienrolle hilft, wieso sie damit trainieren sollten und welche Langzeiteffekte erzielt werden können. Auch der Hinweis auf Herausforderungen beim Training mit der Fitness Active Pro Faszienrolle finde ich persönlich sehr gut, da es mir auch besonders wichtig ist.

Auf den folgenden Seiten werden einige Übungen aufgeführt, die sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene entsprechende Abläufe skizzieren. Eine Abbildung zeigt die Grundposition sowie den Bewegungsradius der entsprechenden Übung.
Insgesamt werden neun Übungen abgebildet. Es ist ein Grundstock an Übungen, meiner Meinung nach fehlen aber hier speziell für Anfänger noch einige Weitere. Um Beispiele zu nennen: Übungen im Stehen für den Rücken an der Wand, Übungen für die Oberarme (ebenfalls an der Wand), eine Übung für die innere Oberschenkelmuskulatur.
Dieses Heft in Form als PDF für den Nutzer zur Verfügung zu stellen, ist meiner Meinung nach eine super Idee. Ich kann das Booklet zur Fitness Active Pro Faszienrolle überall ansehen, auf dem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Ich hätte mir jedoch eine Möglichkeit gewünscht, ein Datei zu erhalten, die lediglich die Übungen enthält. Alternativ wäre eine Online Seite, die nur die Übungen enthält eine ideale Lösung.

Fazit zur Fitness Active Pro Faszienrolle:

Mit dem Kauf der Fitness Active Pro Faszien Rolle kann man nichts falsch machen, ganz im Gegenteil. Du erhältst eine super Faszienrolle, die dir ein optimales Training ermöglicht. Die kleinen Mankos im Bereich der Anleitung sind, betrachtet man die Tatsache, dass es unglaublich viele Ressourcen für Faszientraining gibt, getrost zu vernachlässigen. Sie würden dieser Top Rolle den finalen Schliff geben um ein Rund-Um-Sorglos-Paket zu erhalten. Last but not Least gibt es aber einen weiteren Punkt, den ich super finde. Auf die Faszienrolle gibt es lebenslange Garantie. Das zeigt mir persönlich, wie wichtig dem Hersteller die Qualität des Produktes (übrigens in Deutschland hergestellt) ist und wie wichtig auch die Kundenzufriedenheit angesehen wird.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


25,22 € 35,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2018 8:59